Von Neckareseln, Seidenraupen und einem Tatortkommissar - eine Fahrradtour auf Spuren der "Neckarathener"

Die Kelten nannten ihn "Nikros", diesen heftigen, bösen und schnellen Fluss. Daraus wurde Nicarus, Neccarus und Necker um zum Neckar  zu werden. Für uns heute ist er scheinbar schon immer da - aber das trügt. Die Römer erreichten den Rhein über den Neckar bei Darmstadt!!! Erleben Sie mehr Neckar-"geschichte(n)" während einer Fahrradfahrt für die ganze Familie. Erfahren Sie was Wörthel, Katzenneckar oder Hungersteine bedeuten. Hören Sie von Treidelpfaden, Fischern, Neckarschleusen und Fährbetrieben. Lernen Sie die Familien Stengel, Oberndorff und Bonatz kennen. Und was Indianer oder gar der Schauspieler Richie Müller mit Mannheim und dem Neckar zu tun haben erklären wir so nebenbei auch. Kommen Sie mit zu einem Ausflug zwischen Kurpfalzbrücke und Fähre Ladenburg.

Datum:

       Pfingstmontag, 10.06. und Sonntag, 15.09.2019

Treffpunkt:

       MVV-Hochhaus

Uhrzeit:

       14.00 Uhr

Dauer:

       ca. 2 Stunden

Kosten:

       p.P. € 7,00

Erreichbarkeit:

       Strassenbahnlinie 2 Haltestelle MVV-Hochhaus

Keine Anmeldung erforderlich

Hinweis: Sie benötigen ein verkehrstaugliches Fahrrad, Kondition für ca. 15 Kilometer und Fahrsicherheit. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr;

Minderjährige nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten.

Endpunkt ist im Bereich der Fähre Ladenburg. Rückfahrt individuell bzw. auch mit der Strassenbahnlinie 5 möglich.


Hafengeschichte(n) mit dem Rad

1868 war es endlich soweit, die revidierte Rheinschifffahrtsakte wurde am 17. Oktober in Mannheim durch die Anliegerstaaten unterschrieben und ist nach wie vor in Kraft. In Folge entsteht einer der größten Binnenhäfen mit 4 verschiedenen Hafengebieten und 18 Hafenbecken. ErFAHREN Sie bei dieser Tour mehr über die geschichtliche Entwicklung gepaart mit interessanten Ein- und Ausblicken auf Firmen und Wasserflächen. Beginnend mit der Anlegestelle von 1607, über die Hafengründung 1828 bis zum ersten Containerterminal 1968 und zur RoRo-Anlage. Bewegung, frische Luft und Erholung gespickt mit Stadtgeschichte. Das ist unsere Tour durch den Mannheimer Hafen.

Datum:

Mittwoch (Maifeiertag), 01.05.2019 und

Sonntag, 28.07.2019 

Treffpunkt:

Schloss Ehrenhof, Zugang an der Bismarckstrasse

Uhrzeit:

14.00 Uhr 

Dauer:

ca. 2 Stunden

Kosten:

p. P. € 7,00

Erreichbarkeit:

Strassenbahnlinien 1, 5, 7 Haltestelle Schloss

Keine Anmeldung erforderlich

Hinweis: Sie benötigen ein verkehrstaugliches Fahrrad, Kondition für ca. 15 Kilometer und Fahrsicherheit. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr;
Minderjährige nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten.